Dr. med. vet. Annette Schmid

Dr. Annette Schmid studierte von 2005 bis 2011 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sie promovierte 2011 bis 2014 mit dem Thema: "Prevalence of extended-spectrum b-lactamase producing Escherichia coli, Clostridia spp. and Yersinia enterocolitica on Bavarian dairy and beef cattle farms" an der Klinik für Wiederkäuer, Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim. Frau Dr. Schmid ist seit 2017 Fachtierarzt für Rinder.

Kontakt
+49 175 5721991

Berufserfahrung

Tätigkeitsbereich

  • Rinder Fahrpraxis
  • Stationäre Betreuung von Rindern

Werdegang

Seit März 2013: Assistentin in der Tierärztlichen Klinik Gessertshausen.

Fort- und Weiterbildung

2012

DACH Epidemiologietagung, Neuruppin, 2012:

Referentin zum Thema „Statuserhebung zu antibiotikaresistenten Erregern in bayerischen Rinderbeständen“.

Berlin-Brandenburgischer Rindertag, Berlin, 2012:

Referentin zum Thema „Nachweis von ESBL- E.coli und Clostridium spp. in Milchvieh- und Mastrinderbeständen“.

Summer Dairy Institute, Cornell University, Ithaca, USA, 2012.

2013

ARAE, Gent, Belgien:

Referentin zum Thema „Occurrence of extended-spectrum ?-lactamase (ESBL) and ampC-producing E. coli on dairy and beef cattle farms in Southern Germany“

2014

AABP Kongress, Albuquerque, NM, USA

2015

Bayerische Tierärztetage, Nürnberg

Intensivseminar „Kuhwohl und mehr“, Grub

2016

World Buiatrics Congress, Dublin

2017

Fachtierarzt für Rinder

Publikationen:

A. Schmid, S. Hörmansdorfer, U. Messelhäusser, A. Käsbohrer, C. Sauter-Louis, R. Mansfeld; Prevalence of Extended-Spectrum ?-Lactamases producing Escherichia  coli on Bavarian dairy and beef cattle farms; Appl. Environ. Microbiol.; published ahead of print 1 March 2013, doi: 10.1128/AEM.00204-13.

A. Schmid, U. Messelhäusser, S. Hörmansdorfer, C. Sauter-Louis, R. Mansfeld (2013). Occurrence of zoonotic Clostridia and Yersinia in healthy cattle;

Journal of Food Protection 76(10), 1697-1703.